Spanien-Austausch

España, mi corazón

Eine echte Herzensangelegenheit wurde Schule und Schülern in den letzten Jahren der Austausch mit der spanischen Partnerschule Institut Pedralbes in Barcelona. Neben Sonne und Strand ist es vor allem das „Mehr“, das den Teilnehmern jedes Jahr noch lange nach dieser Erfahrung in Erinnerung bleibt, denn in den Gastfamilien lernen die Weilheimer Globetrotter nicht nur die spanische Küche, sondern vor allem die Lebensfreude und Herzlichkeit des Gastlandes kennen. Nachdem die spanischen Schüler  im Frühjahr  im Rahmen eines von Schule und Familien gestalteten Programms erst einmal unser schönes Werdenfelser Land erkunden, geht es für eine Handvoll FOS-Absolventen mit Wahlpflichtfach Spanisch nach den Abiturprüfungen ab in den Süden. Vor Ort verbringen die Jugendlichen den Vormittag in Begleitung der spanischen und deutschen Begleitlehrkräfte, wobei sowohl kulturelle Highlights wie der Besuch der weltberühmten Sagrada Familia als auch kulinarische Entdeckungstouren durch die Boquería bis hin zum Badespaß an den beliebten Stränden der Region eingeplant sind. Der Nachmittag bietet dagegen Gelegenheit mit den neuen spanischen Freunden tiefere Einblicke in das Familien- und Alltagsleben in der katalonischen Metropole zu gewinnen und die geheimen Ecken Barcelonas zu erkunden, wie sie sonst nur die Einheimischen kennen. Darüber hinaus schafft die Unterbringung in den Gastfamilien jede Menge Möglichkeiten, die in der 12. Jahrgangsstufe neu erworbenen Spanischkenntnisse auszutesten und zu vertiefen. Also auf zu neuen Ufern, denn …

„Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an!“ (Kurt Tucholsky)

„Die Sagrada Familia war total beeindruckend.“

„Barcelona ist eine tolle Stadt.“

„Ich fand am schönsten, dass wir als Gruppe zusammengewachsen sind und einfach immer viel Spaß zusammen hatten.“

„Wir haben viele tolle Ausflüge mit unseren spanischen Austauschschülern unternommen.“

„Die Woche war voller Abenteuer.“

„Es war eine sehr schöne Zeit in Barcelona.“