Reif für die Insel?

Ein alljährliches Highlight an der FOS/BOS Weilheim ist der Besuch der 11. Klassen auf der Halbinsel Lindenbichl im Staffelsee.

Seit vielen Jahren verbringen die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe zusammen mit einigen Lehrern nun schon einen Teil der letzten Schulwoche im Ferienzeltlager des Evangelischen Dekanats Weilheim oder auch kurz auf LIBI.
Als Kinderzeltlager angelegt wird die Insel kurzerhand zur Jugendfreizeit umgestaltet und bietet viel Raum, um sich nach einem Jahr voller neuer Eindrücke an der neuen Schulart und den vielfältigen Erfahrungen in der fachpraktischen Ausbildung mit den Mitschülern auszutauschen und neue Freunde für das neue Schuljahr in neuen Klassen und ja, vielleicht auch für’s Leben zu finden.
Dabei steht das Miteinander im Vordergrund und deshalb sorgen jedes Jahr zahlreiche, teils exotische Workshops dafür, dass unter der professionellen Anleitung geschulter Jugendbetreuer gemeinsam gebastelt, fotografiert, musiziert, Sport getrieben oder gar gekocht wird.
Apropos Essen, natürlich kommt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz, denn die sogenannte „Mannschaft“, also die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Dekanats, kümmern sich liebevoll darum, dass rund um die Uhr für das leibliche Wohl der Jugendlichen gesorgt ist.
Neben der Teilnahme an den Workshops bietet die Lage inmitten des schönen Staffelsees, der ein beliebtes Ausflugsziel in der Region darstellt, aber auch Gelegenheit zum Baden und Entspannen, bevor man bei einem bunten Abendprogramm gemeinsam den Tag ausklingen lässt.
Slider